Ihr Mac springt nicht an?

Oder tut nicht das, was Sie wollen, das iPhone bockt, der Drucker spinnt, der Internetzugang hängt, das Dokument geht nicht auf, Sie stecken in der iCloudfalle fest, ein ungewolltes Systemupgrade lässt den Mac rotieren?
Sie wollen nur weiter arbeiten – aber möglichst bald?
Sie suchen professionellen, unkomplizierten Mac Support für Ihre Apple Geräte und darüber hinaus?

Die macgarage kann helfen.

Rufen Sie einfach an – Hier nimmt der sehr gesunde, geboosterte Chef noch selber ab!
Das kostet Sie nur die normalen Telephongebühren – sonst vorerst nichts*.

078 694 01 99

Öffnungszeiten:
Mo, Di,  Do, Fr ab 9:00 bis 18.00
Mi: 9:00 bis 12:00
Sa: nach telephonischer Absprache.

Laden Sie hier kostenlos den TeamviewerQS Fernwartungsprogramm  und lassen Sie ihren Mac sicher fernwarten.
Eine Kompatibilitätstabelle für ältere zu Ihrem System passende Versionen finden Sie hier.
Ganz ohne komplizierte Konfiguration von Firewall und Router! (Kompliziert ist nur Apple 😡, siehe anschliessenden Hinweis!)

👉 Wichtiger Hinweis für Macuser ab Systemversion 10.14 (Mojave) und neuer: vor dem ersten Einsatz Teamviewer unbedingt 1 Mal starten und in den Systemeinstellungen „Sicherheit“ unter „Privatsphäre“, respektive «Datenschutz» bei Teamviewer die geforderten Berechtigungen erteilen, den Mac steuern zu dürfen: Checkbox aktivieren! Ab System 10.15 und neuer am selben Ort auch «Bildschirmaufnahme» aktivieren.  – Eine absolute Zumutung von seiten Apple und durch nichts zu rechtfertigen. Unter Windows lässt sich Teamviewer einfach laden und nutzen, ganz ohne dumme Fragen.

So geht’s:

 

Die Version für den PC finden Sie hier.

Der Chefmechaniker Pat Plüss hört sich an, was nicht mehr läuft, macht eine kurze Ferndiagnose des Problems und unterbreitet dann einen konkreten Vorschlag, was unternommen werden kann. In vielen Fällen kann er gemeinsam mit Ihnen das Problem am Telephon lösen.*
Er kommt (im Grossraum Zürich) vorbei, oder Sie bringen Ihren Mac nach Voranmeldung in die macgarage an der Clausiusstrasse 44 in 8006 Zürich.
Der Macgaragist berät Sie auch beim Kauf eines neuen Apple/PC Produkts sowie Peripherie aller Art, wie zB Server, Streamingtechnologie, Wlan-Lösungen.

 

MUST SEE!
Die aufrüttelnde Dokumentation über die hinterhältigen Psychotricks der Socialmediaunternehmen aus dem Silicon Valley, mit denen sie User in die Abhängigkeit treiben und der Gesellschaft immens schaden. Wenn man bedenkt, dass Facebook Sozialexperimente mit fast 3 (!) Milliarden Nutzern veranstaltet, dann stimmt das einen nicht nur nachdenklich, das ist alarmierend!

The Social Dilemma auf Vimeo

Leseempfehlung des Macgaragisten für neugierige und kritische Zeitgenossen:

Gerd Gigerenzer
«Klick» – Wie wir in einer digitalen Welt die Kontrolle behalten und die richtigen Entscheidungen treffen.
C. Bertelsmann, ISBN 978-3-570-10445-3

Byung-Chul Han
«Die Austreibung des Anderen» – Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute
S. Fischer ISBN 978-3-10-397212-2

Stefan Buijsman
Ada und die Algorithmen – Wahre Geschichten aus der Welt der künstlichen Intelligenz
CH Beck Verlag ISBN 978-3-406-77563-5

Merlin Sheldrake
Verwobenes Leben – Wie Pilze unsere Welt Formen und unsere Zukunft beeinflussen
Ullstein Verlag ISBN 978-3-550-20110-3

Aktuell I: Digitaler Nachlass! Was passiert mit Ihren digitalen Existenzen, wenn Ihnen etwas zustösst?

Aktuell II: Bestes Webhosting? Metanet! Der Macgaragist, und viele seiner Kunden, sind seit Jahren äusserst zufriedene Kunden, weil: Supersupport, und grosszügiger Mailspeicher mit Exchangefunktion von bis zu 50GB je Mailbox.

Aktuell III: Schön gestaltete Systemhandbücher von macmann.de. Der Graphiker und Photograph stellt seine sehr umfangreichen und informativen Handbücher kostenlos zum Herunterladen bereit. Eine faire Spende erachte ich als angebracht. In den Büchern steckt viel Arbeit.

[Visitenkarte als vcard] [Plan auf map.search.ch]

*Erfolgreiche Soforthilfe unter einer Viertelstunde wird pauschal mit CHF 40.– verrechnet.

 

 

 

Diese Webseite benötigt, wie alle Webseiten heutzutage Cookies, damit sie überhaupt funktioniert. Sie können dem zustimmen, müssen aber nicht. Diese Meldung erscheint nur auf der Startseite.